Bogensport

Pfeil und Bogen gehören zu den ältesten Distanzwaffen und sind bei allen Völkern seit der ArcherUrzeit zur Jagd und als Kampfwaffe benutzt worden. Wie archäologische Funde belegen, waren Pfeil und Bogen bereits in der Altsteinzeit bekannt. Heute wird der Bogen in unseren Breitengraden als Sport- und Entspannungsgerät eingesetzt und gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Das Bogenschießen trainiert die Konzentration und innere Ruhe. Im meditativen und therapeutischen Bogenschießen wird der Bogen sogar als Mittel zur Persönlichkeitsentwicklung eingesetzt.

Wir benutzen Lang-, Flach-, Jagd-, Recurve-, sowie Sportrecurvebögen.

Geschossen wird auf der 25 Meter Bahn, bzw. im Außenbereich (bei gutem Wetter) auf unterschiedlichen Distanzen.

Neuheit! Ab sofort ist auch ein Outdoor-Schießen auf der neu erstellten Bogen-Außenanlage direkt am Vereinsheim möglich!

Bei uns steht das intuitive Bogenschießen aus Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund. Gerne führen wir auch „Neulinge“ in das ABC des Bogenschießens ein.

 

ArtikelDokumente – Bogensport